LEWELL Katonagen: Jobs

Unternehmen

Stellenangebot bei LEWELL

Ausbildungsplatz 2018 als

Industriekauffrau/-mann

 

Du hast Spaß an wirtschaftlichen Zusammenhängen, beschäftigst Dich gerne mit Zahlen und hast auch Interesse an Technik?

 

Dann könnte der Ausbildungsberuf der Industriekauffrau/ -mann genau das Richtige für Dich sein. In der 3-jährigen Ausbildung lernst Du alles über den Herstellungs- und Vermarktungsprozess in einem modernen Industrieunternehmen der Verpackungsindustrie. Du startest im Einkauf mit den Themen Beschaffung und Materialwirtschaft und wechselst dann zur Buchhaltung, um den Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung sowie des Personalwesens kennen zu lernen. Anschließend stehen dann die Bereiche Arbeitsvorbereitung und Produktion im Vordergrund, in denen Du Dich in die technischen Grundlagen der Verpackungsherstellung sowie der Planung und Organisation eines Produktionsbereiches einarbeiten wirst. Danach geht es um Absatz, Vertrieb und Marketing - hier steht neben der Kalkulation von Angeboten vor allem die Kommunikation mit den Kunden im Focus. Im 3. Lehrjahr wirst Du dann in einem Bereich zur Vertiefung bereits eigenständige Aufgaben übernehmen.

 

Nach Deiner Ausbildung kannst Du Dich ganz nach Deinen Interessen für eine Tätigkeit in einem der unterschiedlichen Bereiche entscheiden. Als Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung wenn man den technischen Bereich vertiefen will, als Disponent im Einkauf oder aber auch im Bereich des Verkaufsinnen- oder Außendienstes, wenn man vor allem am Umgang mit Menschen Gefallen gefunden hat.

 

Bist Du interessiert an einem Ausbildungsplatz im Bereich Industriekauffrau/-mann, dann schicke uns Deine Unterlagen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

 

Jetzt bewerben!


Stellenangebot bei LEWELL

Ausbildungsplatz 2017 als

Packmitteltechnologe/in

 

Du willst einen Beruf lernen, der kreativ ist und in dem Du Dich mit moderner Technik beschäftigen kannst?

 

Dann solltest Du über den Beruf des Packmitteltechnologe/in nachdenken. Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und Du lernst mit den computergestuerten Verarbeitungs- und Druckmaschinen umzugehen, Verpackungskonstruktionen zu erstellen sowie die Grundlagen in der Metallbearbeitung, Hydraulik und Pneumatik.

 

Weitere Ausbildungsinhalte sind Druckvorbereitung, Stanzformenbau sowie die Verpackungsentwicklung. Der Berufsschulunterricht findet in Blockeinheiten in den Fachklassen der verschiedenen Bundesländer statt.

Die breite Ausbildung bietet eine Grundlage für verschiedenste Einsatzgebiete. Haupteinsatzgebiet für einen Verpackungsmittelmechaniker ist die Tätigkeit als Maschinenführer an einer Verarbeitungsmaschine. Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit, im Bereich als CAD-Techniker in der Verpackungsentwicklung tätig zu werden oder aber auch im Außendienst als Verpackungsberater.

 

Willst Du das Berufsbild eines Packmitteltechnologe/in kennen lernen, dann bewerbe Dich doch für ein Praktikumsplatz. Hier kannst Du einen guten Eindruck gewinnen.

 

Hast Du Dich bereits entschieden und interessierst Dich für einen Ausbildungsplatz als Packmitteltechnologe/in, dann schicke uns Deine Bewerbungsunterlagen einfach zu. Wir freuen uns auf Deine Berwerbung.

Jetzt bewerben!

 
Deutschland
PLZ:
 
Bernhard Lemmink, Geschäftsführer

von guten Beratern profitieren!

Telefon
+49 9571 / 9239-0