Fortschritte im Februar

Von den Standorten Eisfeld I und Eisfeld II gibt es freudige Neuigkeiten. Die Ersatzproduktion läuft Zuverlässig und hat sich stabilisiert.

 

Im Moment läuft die Ersatzproduktion in Eisfeld I sehr stabil und zuverlässig. Durch die Zusammenarbeit der laufenden Notfall- und Fremdproduktion ist es möglich, unseren Kunden wieder eine hohe Lieferzuverlässigkeit zu gewährleisten. Die Lieferzeiten reduzieren sich akutell auf ca. acht Wochen. 

 

Auch die Fortschritte auf der Baustelle Eisfeld II verlaufen weiter nach Plan. Rechtzeitig zum Wintereinbruch sind das Dach und die Wände der neuen Produktionshalle fertig geworden. Zu unserer Freude, konnte bereits eine kleine Inline-Maschine geliefert werden. Momentan wird die Maschine aufgebaut und soll voraussichtlich Ende März ihren Produktionsstart erleben. Zudem haben im Produktionsgebäude die Montagearbeiten für die Fördertechnik begonnen. Sie sollen Anfang April abgeschlossen sein. 

 

Des Weiteren sind die ersten wichtigen Testläufe für die große Inline-Maschine in Italien erfolgreich verlaufen. Es bestehen jedoch weiterhin Schwierigkeiten bei der Fertigung. Mit Hochdruck wird vor Ort daran gearbeitet, die Probleme zu beheben und die Maschine möglichst schnell fertig zu stellen. 

 

Insgesamt sind wir zufrieden mit den aktuellen Fortschritten auf der Baustelle. In den kommenden Wochen sind vor allem die Vorbereitungen der Materialübergabe mit der ProGroup von höchster Bedeutung. Hierfür werden bereits alle wichtigen Maßnahmen getroffen.